Technischer Support / Hotline

Die Leistungen des Betreibers enden an den Datendosen im Zimmer. Nachfolgende angeschlossene Endgeräte, das Anschlusskabel von der Datendose zum Endgerät und die auf dem Endgerät installierte Software liegen ausschliesslich im Einflussbereich des Nutzers.

Das Einrichten des Internetzugangs wird unter Einrichtung Internet detailliert erklärt.

E-Mail Support

Darüber hinausgehende Fragen werden gerne per E-Mail beantwortet. Hierzu sind möglichst vollständige Daten zum jeweiligen Anschluss und zum vorliegenden Problem zu nennen, damit auch konstruktiv weitergeholfen werden kann. Welche Informationen dies mindestens sind ist unter Netzwerkadministrator kontaktieren beschrieben.

Hotline anrufen

Sollte der Anschluss gar nicht mehr funktionieren (diese Seite kann nicht vom Anschluss aufgerufen werden), so liegt in den meisten Fällen eine Anschlusssperrung vor. Über die Hotline kann der Anschluss umfassend diagnostiziert werden. Die Telefonnummer der Hotline lautet 0228 ⁄ 30412712.

Ein Service-Mitarbeiter ist Montag und Donnerstags 13 bis 14 Uhr unter dieser Nummer zu erreichen.

Außerhalb dieser Sprechzeiten steht ein 24×7 Telefoncomputer zur Verfügung, der eine automatische Diagnose des eigenen Anschlusses ermöglicht. Hier kann auch ermittelt werden, ob und warum der Anschluss gesperrt ist. Bei Sperrungen aus technischen Gründen (UPNP-Server, IPv6-Router-Advertisments, DHCP-Server) kann der gesperrte Anschluss über den Telefoncomputer rund um die Uhr entsperrt werden. Hierzu sollte zuvor die Ursache für die Sperrung behoben werden. Mögliche Ursachen für Sperrungen des Anschlusses sind unter Support-Anschlusssperrungen zu finden.

Zuletzt geändert: 24.11.2016